„Ethik der Fürsorge“

Prof. Ute Gahlings:

Burg Frankenberg, Do 21.03.2019, 19:00h

„Fürsorge ist eine in jeder Kultur vollzogene menschliche Praxis, die auf die Verletzlichkeit und Bedürftigkeit des Menschen reagiert. Mit Bezug auf diese grundlegende Form der Zuwendung, Bezogenheit und Interaktion handelt es sich bei der Ethik der Fürsorge nicht um eine besondere Ethik-Variante oder um eine, anderen Ethiken zur Seite gestellte zusätzliche Position. Der Vortrag befasst sich vielmehr mit der Fürsorge als Basis und Ausgangspunkt jeder Beschäftigung mit ethischen Fragen.“


Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s